Für ein sinnerfülltes Leben: die soziale Lebensberatung

Das Leben ist ständig im Fluss - und trotzdem: Einen schönen intensiven Augenblick würden wir am liebsten festhalten. Oder: Die Zeit vordrehen, wenn wir in einer düsteren, ausweglosen Situation festsitzen. Beides ist nicht möglich, aber: Keiner sollte die schlimmen Phasen in seinem Leben alleine durchstehen müssen. Lebensberatung heißt: Hier ist ein Mensch, der Ihnen zuhört. Der nicht anklagt oder Vorwürfe macht. Der sich Zeit nimmt, um Ihrer persönlichen Geschichte zu lauschen. Analysiert, welche Ressourcen in Ihnen stecken und Ihnen neue Impulse mit auf den Weg gibt - genau das ist Lebensberatung. Jeder Mensch ist einzigartig und dementsprechend individuell ist auch die persönliche Lebensgeschichte. Meine Aufgabe lautet: Ihnen neue Wege zum Beschreiten aufzeigen und Mut zusprechen, diese auch zu nutzen. Angst, Selbstzweifel, innere Unruhe? Finden Sie wieder Ihr inneres Gleichgewicht und für ein sinnerfülltes Leben.

Interessante Fakten: In Österreich ist die (soziale) Lebensberatung und Sozialberatung (kurz: LSB) bereits seit 1990 gesetzlich verankert und ein anerkannter Teilbereich in der Gesundheitspolitik. Als Prävention oder um sich selbst besser kennen zu lernen. Nutzen Sie die Sozialberatung zur Unterstützung und als erste Anlaufstelle in Krisensituationen, wie Arbeitslosigkeit oder bei hohen Schulden. In der Sozialberatung kann ich Sie nicht nur zu den richtigen Stellen weiterleiten, sondern auch umfassend über Ihre Möglichkeiten beraten. Mobbing in der Schule oder am Arbeitsplatz? Lebensberatung und Sozialberatung - bringt wieder den richtigen Elan im täglichen Arbeitsalltag sowie Lebensfreude für die Freizeit. Gerne helfe ich, Ihre inneren Energien zu finden und diese in Ihr Leben zu integrieren. Die Lebensberatung soll Ihr Selbstbewusstsein stärken, damit Sie den Stürmen des Lebens wieder gewachsen sind. Probieren Sie es ruhig einmal aus. Denn: Ob ein- oder mehrmals - die Lebensberatung erfolgt nur solange, wie Sie es möchten.

Ehe und Familienberatung -
eingeprägte Verhaltensmuster zuverlässig durchbrechen

Eine Eheberatung in Wien ist die optimale Anlaufstelle, wenn Sie Probleme in Ihrer Partnerschaft haben. Wenn sich Gespräche immer wieder im Kreis drehen und keine Lösung gefunden wird. Oder: Sie fühlen Sich einsam neben Ihrem/r Partner/in. Zu wenig geliebt? Meist trauen wir uns nicht, dieser leisen Stimme in uns Gehör zu verleihen. Das ist aber wichtig. Für das innere Seelenleben und die körperliche Gesundheit. Übrigens: Unabhängig der gewählten Lebensberatung, alle Gespräche werden streng vertraulich behandelt. Auch gegenüber anderen Familienmitgliedern. Bei Beziehungsproblemen gilt, dass eine Eheberatung nur dann Sinn macht, wenn beide damit einverstanden sind. Mein Tipp, falls der/die Partner/in nicht teilnehmen will: Nutzen Sie die Lebensberatung für eine unabhängige Meinung zu Ihren eventuellen Eheproblemen. Das bringt neue Impulse in Ihre Partnerschaft und mitunter eine passende Lösung für Ihr gemeinsames Problem.

Ehe und Familienberatung - bei vielen Paaren entstehen Beziehungsprobleme aufgrund Differenzen bei der Kindererziehung. Fehler aus der eigenen Kindheit wollen vermieden werden, jeder setzt andere Prioritäten - und die Kinder? Die leiden unter den Streitigkeiten der Eltern. Gleichzeitig fehlt ihnen dadurch die nötige Orientierung für ihr eigenes Leben. Oder: Die Kinder haben ein anderes Problem (Schule, Freunde), welches Zwist in die ganze Familie bringt. Finden Sie mit der Eheberatung Wien wieder einen gemeinsamen Weg, als Paar und/oder im Familienverbund. Oder: Den Mut zu einer schonenden Trennung. Eheberatung Wien: Mit ein bisschen Unterstützung gelingt alles ein wenig leichter.

Elternberatung und Jugendberatung: Für ein harmonisches Miteinander

Verschiedene Meinungen, Lebensvorstellungen, Gefühle - treffen mehrere Leute aufeinander, bestimmen hauptsächlich diese drei Faktoren über ein gutes Auskommen oder sorgen für die Entstehung von Problemen. Im Gegensatz zur Lebensberatung ist es deswegen bei der Elternberatung oft angebracht, mit allen beteiligten Personen einzeln und/oder gemeinsam Gespräche zu führen. Der Fachbegriff dazu: Systemische Therapie oder auch systemische Familientherapie. Bedeutet - bei einer systemischen Beratung werden die teilnehmenden Mitglieder als selbstverantwortliche Personen betrachtet. Dazu gehört, dass die jeweiligen Anliegen, Wünsche und angestrebten Lösungen berücksichtigt werden. Nicht vergessen: Sie sind der beste Experte, um Probleme in Verbindung mit Partner und/oder Kinder, effizient zu lösen. Doch vielleicht wissen Sie gar nichts von Ihren einzigartigen Kompetenzen? Verborgen hinter Unsicherheit und Ängsten, können diese oft nur schwer wahrgenommen werden.

Sich selbst nicht bewusst sein - betrifft auch viele Kinder und Jugendliche. Täglich stellen sie sich den vielen Anforderungen ihrer Umwelt und erlernen dabei nicht, dass sie ein Recht auf eine eigene Meinung und ein selbstbestimmtes Leben haben. Die systemische Beratung hilft nicht nur beim Erkennen zwischenmenschlicher Probleme, sondern auch mit dem Auffinden einer individuellen Lösung. Die Jugendberatung - für alle jungen Erwachsenen. Denn: Es ist nicht immer leicht, wenn sich der Körper in Aufruhr befindet, die Kindheit bereits Vergangenheit ist und immer mehr Verantwortung für das eigene Leben übernommen werden muss. Jugendberatung bedeutet

  • die eigenen Rechte kennen und nützen lernen.
  • Unterstützung bei diversen Problemen (mit der Familie, Freunden oder Schule/Arbeit) zu erhalten.
  • Süchten (wie Alkohol oder Drogen) keine Chance geben.


Eltern- und Jugendberatung kann Generationen verbinden. Und: Von einer guten Beziehung profitieren alle Beteiligten.